WG Lichtenstein eG

Ein Rundgang durch unsere Wohngebiete in Lichtenstein

Straße des Friedens


Ringstraße


R.-Breitscheid-Straße

Alter schützt vor Schönheit nicht

Wärmedämmung, teilweise Umsetzung von Solarthermie, Balkone und Vordächeranbau: Wohnen in diesem Gebiet heißt für Sie Leben mit moderner Technologie und Vollwärmeschutz.

Das älteste Wohngebiet der Wohnungsgenossenschaft Lichtenstein erstrahlt dank umfangreicher Modernisierungen außen wie innen in einem zeitgemäßen Erscheinungsbild. In der Straße des Friedens bieten wir außerdem eigene Mietergärten an.


Schulstraße

Die Zukunft fest im Blick

Wohnraumbedürfnisse ändern sich. Insbesondere die zeitgemäße energetische Sanierung und Modernisierung des jetzigen Bestandes zuzüglich Balkonanbau bis hin zur Aufzugnachrüstung soll zur Zukunftssicherung der Genossenschaft beitragen.

In der Schulstraße 15 g–i zeigen die dort durchgeführten Baumaßnahmen ihre positive Wirkung. Schon von außen betrachtet geben die neuen Fahrstühle und farbenfrohen Eingänge den Häusern ein einladend frisches Gesicht. Neu gestaltete Eingänge, zusammengelegte Wohnungen für größere Grundrisse und eine größtenteils barrierearme Gestaltung der einzelnen Räume schaffen familienfreundliche Wohnungen für viel Lebensfreude.

Die direkte Nachbarschaft zur Kleistschule sowie die weitläufigen Grünanlagen samt Spielplatz tun ihr Übriges, sodass speziell Familien kaum um dieses Angebot herumkommen. Und für Pflanzenfreunde bieten wir in der Schulstraße die Möglichkeit, eigene Mietergärten anzumieten. Sprechen Sie uns an. Unser breit aufgestelltes Angebot im grünen Lichtenstein wird Sie begeistern.


Rümpfstraße

Ruhig und doch citynah

Heutiger Wohnkomfort mit einem günstigen Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln: ein wichtiges, immer wiederkehrendes Merkmal der Objekte in unserem Angebotsportfolio.

Auch in der Rümpfstraße präsentieren sich die drei Gebäude mit viel Grün außen herum und mit attraktiven Einkaufsmöglichkeiten, die fußläufig erreichbar sind. Die modernisierten und sanierten Wohnungen haben überwiegend 2–3 Räume, sind praktisch geschnitten und bestens für Paare, Alleinstehende oder Eltern mit einem Kind geeignet.


Ernst-Schneller-Siedlung

Oase urbanen Lebengefühls

Eine zeitgemäße Wohnerfahrung hinsichtlich nachhaltiger Modernisierung erwartet unsere Mieter in der Ernst-Schneller-Siedlung.

Die langen sechsgeschossigen Plattenbau-Blockreihen wurden durch diverse Rückbaumaßnahmen aufgelockert und wirken nun luftig und leicht. Durch die zusätzliche helle, abgestufte Farbgebung der Gebäude und die großzügigen begrünten Außenanlagen, die von gepflegten Wegen durchzogen sind, fühlen Sie sich wie in einem Park.

Jeweils zwei Wohnungen teilen sich einen großen Trockenraum und jede Wohnung verfügt zudem über zusätzlichen Stauraum im Dachboden. Das schafft Platz und freut besonders junge Familien mit mehreren Kindern ebenso wie auch die breiten Hausflure, die Anbindung an die Fernwärme und vor allem die attraktiven Mieten.


Feldstraße / Michelner Strasse & Dr.Otto Nuschke-Str.

Wohnen in einem geschützten Denkmal

Unsere citynahen Objekte in der Michelner Straße und der Dr.-Otto-Nuschke-Straße sind gelungene Beispiele für eine perfekt umgesetzte Sanierung denkmalgeschützter Häuser. Hierbei wurde gezielt Besonderes und Individuelles erhalten und alte Schönheiten hervorgehoben.

Die Objekte wurden schonend aufbereitet und die großzügigen Wohnungen an die heutigen Bedürfnisse ihrer Mieter angepasst. Um das optische Gesamtbild aufzuwerten, wurden von Anfang an die Außenanlagen in die planerischen Überlegungen einbezogen und geschickt neu gestaltet. Für mehr Lebensqualität in historisch gewachsener Architektur.

Wir sind für Sie da:

Wohnungsgenossenschaft Lichtenstein eG
Straße des Friedens 14
09350 Lichtenstein

Geschäftszeiten:
Mo:  7.00 - 15.30 Uhr
Di: 9.00 - 12.00 / 14.00 bis 18.00 Uhr (Sprechtag)
Mi: 7.00 - 15.30 Uhr
Do: 7.00 - 15.30 Uhr
Fr: 7.30 - 11.45 Uhr
   
Telefon: 037204 / 2162
Fax: 037204 / 87823
E-Mail: post@wg-lichtenstein.de